Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Aktuelle Informationen der Gemeinde Tegernheim zum Corona-Virus

12.05.2020 Neuerungen auf einem Blick!

Rathaus für Parteiverkehr  wieder geöffnet!

Die Gemeinde Tegernheim öffnet das Rathaus schrittweise für die Bürger.

Ab Mittwoch 13. Mai 2020 ist wieder Parteiverkehr möglich.

Es wird dringend darum gebeten, sich vorab telefonisch bei den jeweiligen Sachbearbeitern zu melden und einen Termin zu vereinbaren.

Zum Schutz der Besucher und der Gemeindeangestellten ist ein Schutz- u. Hygienekonzept erstellt worden, welches den Zugang regelt.

Für die Besucher besteht die Pflicht Mund-Nasen-Schutzmasken zu tragen, im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel zur Verfügung und der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Um im Falle einer Ansteckung die Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden die Daten der Besucher erfasst.

Durch die räumliche Enge im Rathaus ist die Eingangstür geschlossen und der Zutritt wird durch die Rathausmitarbeiter geregelt.

Standesamtliche Hochzeiten dürfen stattfinden, wenn die Gesamtzahl der Anwesenden – einschließlich Brautleute und Standesbeamter – zehn Personen möglichst nicht überschreitet und die einschlägigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben wie der Mindestabstand eingehalten werden.

 

Keine persönlichen Besuche des Bürgermeisters!                

Um den Sicherheitsmaßnahmen der aktuellen Situation gerecht zu werden, werden bis auf weiteres keine persönlichen Besuche des Bürgermeisters anlässlich von Hochzeits- und Geburtstagsjubiläen mehr abgestattet, stattdessen wird nach telefonischer Absprache das Geschenk von einem Gemeindemitarbeiter ans Haus gebracht.

Willkommensgeschenke für Neugeborene werden zu einem späteren Zeitpunkt vom Bürgermeister persönlich übergeben.

 

Schließung der gemeindlichen Gebäude!

Gemeindliche Einrichtungen wie Mehrzweckhalle, Sportheim FC-Tegernheim, Kegelbahn und Stockschützenheim, Schulturnhalle und Haus der Begegnung etc. bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Ausnahme: Die Blaskapelle darf ab 18.05.2020 ihren Einzelunterricht im Probenraum im Haus der Begegnung durchführen.

Der Wertstoffhof Tegernheim bleibt mit Einschränkungen (2m Sicherheitsabstand, max. 10 Personen und Mund-Nasen-Schutz),  wie bisher geöffnet.

 

Bolzplätze und Sportstätten bleiben gesperrt!

Die gemeindlichen Bolzplätze und Sportstätten bleiben bis auf weiteres gesperrt!

 

Veranstaltungen bis auf weiteres verboten!

Sämtliche öffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen im Gemeindebereich Tegernheim sind bis auf weiteres nicht erlaubt.



Kategorien: Rathaus