Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Vereinsschule 2017/2018

23.09.2017 „Vereinsschule“ des Landkreises geht in die dritte Runde

Am 26. Oktober ist es soweit: Die Vereinsschule des Landkreises 2017/2018 startet. Fünf Fortbildungsabende und ein Fachtag stehen auf dem Programm der Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche. „Vereine und Verbände leisten großartige Arbeit“, erläutert Landrätin Tanja Schweiger ihre Motivation, die inzwischen dritte Staffel der Vereinsschule des Landkreises an den Start zu bringen. „Dieses Engagement gilt es zu unterstützen, damit sich immer wieder Nachwuchs findet, der die Arbeit in Verein und Vorstand gerne und erfolgreich weiterführt.“

„Haftungsrisiken in der Vereins- und Vorstandsarbeit – wie sichert man sich am besten ab?“ So lautet der Titel des ersten Abends (Donnerstag, 26. Oktober, 19.00-21.30 Uhr). Christian Forster von der Versicherungskammer Bayern erklärt, was passiert, wenn Vereins- oder Vorstandsmitglieder im Rahmen ihres Engagements für den Verein jemandem einen Schaden zufügen, in welchen Fällen und welchem Ausmaß sie dafür einstehen müssen und wie sie sich absichern können, sprich welche Versicherungen Vereine auf jeden Fall haben sollten.

„Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung – was kommt auf die Vereine zu?“ heißt es vier Wochen später (Dienstag, 21. November 2017, 19.00-21.30 Uhr). Elisabeth Mayer, Datenschutzbeauftragte des Landkreises, informiert über die Änderungen, welche die ab Mai 2018 europaweit gültige Datenschutz-Grundverordnung für Vereine mit sich bringt. Wie müssen Vereine ab diesem Zeitpunkt mit den persönlichen Daten ihrer Mitglieder umgehen und wohin können sie sich wenden, wenn  Fragen und Probleme auftauchen? All dies steht im Mittelpunkt des Abends.

„Mit zwei Highlights“, verspricht Dr. Gaby von Rhein, die als Leiterin der Freiwilligenagentur des Landkreises für die Vereinsschule verantwortlich zeichnet, „geht die Vereinsschule 2017/18 dann ins neue Jahr“: Am Dienstag, den 16. Januar 2018 (19.00-21.30 Uhr) kommt mit der Münchner Journalistin und Trainerin Heidi Wahl eine Referentin in die Vereinsschule, die normalerweise  Führungskräfte in Wirtschaft, Politik und Verwaltung ausbildet. „Vorne stehen und punkten“, lautet ihr Thema. Zielpublikum dieses Abends sind Vorstandsmitglieder und solche, die es werden wollen. Souverän und authentisch aufzutreten, überzeugend und fesselnd vorzutragen, seine Zuhörerinnen und Zuhörer zu gewinnen – „all dies ist möglich“, ist Heidi Wahl überzeugt und verspricht einfache Tipps und Tricks für die Praxis.

Am Samstag, den 24. Februar 2018 (10.00 -16.00 Uhr) steht – nach dem erfolgreichen Fachtag der letzten Vereinsschulreihe – wieder ein Fachtag auf dem Programm. Das Thema lautet diesmal „Öffentlichkeitsarbeit – so geht das!“ Matthias J. Lange, Journalist , Social-Media-Experte und schon in der letzten Vereinsschule als Referent dabei, kommt noch einmal ins Regensburger Landratsamt. Er stellt die Möglichkeiten und Wege der Presse-und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine vor und widmet sich außerdem der für alle Formen der Öffentlichkeitsarbeit wichtigen Frage der rechtlichen Vorgaben für die Veröffentlichung von Bildern. Nach dem Mittagessen –  Gelegenheit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sich untereinander auszutauschen – stehen vier parallele Workshops auf dem Programm: 1. „Wie kommen Vereine am besten in die Zeitung? Themen, die interessieren, und die optimale Pressemitteilung“ (Leitung: Thomas Kreissl, Mittelbayerische Zeitung), 2. „Wir wollen eine Facebook-Seite! Machen wir, hier und jetzt!“ (Leitung: Harald Hillebrand, Social-Media-Beauftragter des Landratsamtes), 3. „Eine schöne Vereinshomepage – das wär’s! Ein einfacher und kostengünstiger Weg zu einer Homepage (Leitung: Johannes Paffrath, elfpunkt-Büro für Gestaltung, Regensburg) und 4. „Einmal hoch, einmal quer – was will man mehr! Das optimale Pressefoto für Print und Web. Mit Praxisteil!“ (Leitung: Matthias J. Lange).

Am Dienstag, den 20. März 2018 (19.00-21.30 Uhr) geht es noch einmal um rechtliche Fragen, die viele Vereinen interessieren: „Vereine – Gemeinnützigkeit und Steuerrecht, die zweite!“ steht über dem Abend mit Helmut Stiegler vom Finanzamt Regensburg. Mit welchen Themen und Fragestellungen müssen sich gemeinnützige Vereine hinsichtlich ihrer steuerrechtlichen Behandlung beschäftigen? Was ist bei der Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen wichtig und wer hilft im Bedarfsfall beim Ausfüllen der jährlich anfallenden Steuererklärungen? Diese Fragen beantwortet Helmut Stiegler aufgrund der großen Nachfrage in der vorangegangenen Vereinsschule noch einmal.

Zum Abschluss der Vereinsschule 2017/2018 hat sich die Freiwilligenagentur des Landkreises dann etwas Besonderes einfallen lassen. „Öfter mal was Neues“, erklärt Gaby von Rhein, „nicht nur, was die Themen, sondern auch was das Format angeht“: Am Donnerstag, den 19. April 2018 (19.00-21.30 Uhr) gibt es gleich zwei Neuerungen: Unter der Rubrik „Praxisbeispiel“ zeigt Robert Gassner, 3. Vorstand der SG Hohenschambach, zunächst auf, wie sich die Verantwortlichen der SG Hohenschambach vor zwei Jahren aufgemacht haben, die Vereinsorganisation auf völlig neue Beine zu stellen. Modernes Vereinsmanagement, inklusive einer 450-Euro-Verwaltungskraft und einer modernen Computersoftware zur Mitgliederverwaltung als Vorbild für andere Vereine? Gaby von Rhein sagt „auf jeden Fall!“. Anschließend lädt Landrätin Tanja Schweiger die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Abschlussabends der Vereinsschule 2017/2018 zu einem kleinen Imbiss ein - Gelegenheit für alle, auch mit der Landkreischefin persönlich ins Gespräch zu kommen.

Alle Veranstaltungen finden im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Weitere Informationen und Anmeldung (erforderlich!) ab sofort bei der Freiwilligenagentur im Landkreis Regensburg, Dr. Gaby von Rhein (Tel. 0941  4009 – 305) oder Gisela Rothballer (Tel. 0941  4009 - 638) oder per Mail an freiwilligenagentur@lra-regensburg.de sowie auf der Homepage der Freiwilligenagentur: www.freiwilligenagentur.landkreis-regensburg.de

Die Termine der Vereinsschule 2017/2018 im Überblick:

  • Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19.00-21.30 Uhr: Haftungsrisiken in der Vereins- und Vorstandsarbeit – wie sichert man sich am besten ab? Landratsamt Regensburg, großer Sitzungssaal, Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg
  • Dienstag, 21. November 2017, 19.00-21.30 Uhr: Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung – was kommt auf die Vereine zu? Landratsamt, großer Sitzungssaal, Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg
  • Dienstag, 16. Januar 2018, 19.00-21.30 Uhr: Vorne stehen und punkten! Landratsamt, großer Sitzungssaal, Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg
  • Samstag, 24. Februar, 2018, 10.00-16.00 Uhr: Fachtag: Öffentlichkeitsarbeit – so geht das! Landratsamt Regensburg, großer Sitzungssaal, Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg
  • Dienstag, 20. März 2018, 19.00-21.30 Uhr: Vereine – Gemeinnützigkeit und Steuerrecht, die zweite! Landratsamt Regensburg, großer Sitzungssaal, Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg
  • Donnerstag, 19. April 2018, 19.00-21.30 Uhr: 19.00 – 20.45 Uhr: Praxisbeispiel: Modernes Vereinsmanagement bei der SG Hohenschambach, 20.45 – 21.30 Uhr: Abschlussfeier der Vereinsschulreihe mit Landrätin Tanja Schweiger Landratsamt Regensburg, großer Sitzungssaal, Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg

Flyer

Kategorien: Rathaus