Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2020 im Landkreis Regensburg

18.12.2020 Das Jahr 2020 im Landkreis Regensburg

Regensburg (RL). Die druckfrische Broschüre „Das Jahr 2020 im Landkreis Regensburg“ liegt auf. Der Landkreis gibt darin einen Überblick über seine vielfältigen Aktivitäten in 2020. „Ein außergewöhnliches  Jahr geht zu Ende, in dem wir auch in schwierigen Phasen Weichen gestellt und zukunftsweisende Projekte vorangetrieben haben“, sagt Landrätin Tanja Schweiger. „Ein herzliches Vergelt`s Gott an alle Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrem Engagement und besonderer Achtsamkeit füreinander in diesen herausfordernden Zeiten zu einem fürsorglichen Miteinander beitragen.“

Im Jahresrückblick entfaltet sich auf 60 Seiten ein Querschnitt des bunten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens im Landkreis mit vielen repräsentativen Bildern. Neben einem chronologischen Rückblick sind mit thematischen Kapiteln Schwerpunkte gesetzt – zum Beispiel bei Mobilität und Verkehr, Bauen und Wohnen, Schulen und Bildung, Senioren und Inklusion, Regionalentwicklung, Abfallwirtschaft, Energie und Klimaschutz oder Breitband und Mobilfunk. Auch die Bereiche Ehrenamt, Kultur, Tourismus und Naherholung sowie die Kreisklinik Wörth a. d. Do. finden sich in der Übersicht wieder. Besondere Schlaglichter fallen heuer auf die Kommunalwahl im März und – natürlich in diesem Pandemie-Jahr – auf die Ereignisse rund um Corona-Maßnahmen und die hervorgehobene Bedeutung des Gesundheitsamtes.

Die Broschüre steht zum Download unter www.landkreis-regensburg.de auf der Homepage des Landkreises bereit. Sie kann auch per Email an pressestelle@lra-regensburg.de oder telefonisch unter 0941 4009-419 angefordert werden.

 

Bildunterschrift: Die Broschüre „Das Jahr 2020 im Landkreis Regensburg“ beleuchtet ein Jahr, das trotz aller Herausforderungen den Landkreis in vielen Bereichen voranbrachte. Landrätin Tanja Schweiger bei der Vorstellung des Jahresrückblicks. Foto: Beate Geier



Kategorien: Landratsamt