Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Digitaler Girls`Day/Boys`Day am Landratsamt mit bundesweiter Beteiligung

23.04.2021 Pressemitteilung des Landratsamtes Regensburg

Regensburg (RL). Am 22. April fand der erste digitale Girls` Day/Boys` Day statt – ein bundesweiter Aktionstag zur Lebens- und Zukunftsplanung für Schülerinnen und Schüler. Junge Menschen aus ganz Deutschland nutzten von ihren PCs zu Hause aus die Gelegenheit, um spannende Berufe kennenzulernen, die das Landratsamt Regensburg anbietet, und in denen sie noch unterrepräsentiert sind. Die digitale Veranstaltung wurde mit „Cisco Webex-Meetings“ als Basisplattform umgesetzt, die auch im virtuellen Bürgerbüro des Landratsamtes in verschiedenen Fachbereichen, wie der Gleichstellungsstelle genutzt wird.

Zum digitalen Girls`Day lud das Webteam der EDV-Abteilung ein und präsentierte eindrucksvoll, wie Webauftritte konzipiert, gestaltet und administriert werden. Die Schülerinnen – überwiegend aus dem Landkreis Regensburg – nutzen die Gelegenheit, um mit den Fachkräften ins Gespräch zu kommen und selbst aktiv zu werden.

Der Boys`Day wurde durch das neue digitale Format vor allem von Schülern aus ganz Deutschland besucht. Alle drei Angebote erfreuten sich großer Resonanz. Im Bereich Suchtprävention erhielten Schüler einen Überblick über die Tätigkeiten und Aufgaben der Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen am Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Regensburg. Anhand ausgewählter präventiver Übungen aus der Praxis erhielten die Teilnehmer Einblicke in Arbeitsweisen, Methoden und Planung von Präventionsveranstaltungen.

Als weitere Tätigkeitsfelder für künftige Sozialpädagogen präsentierte sich die Integrationsstelle am Landratsamt, die  Menschen mit Migrationshintergrund in allen Bereichen des täglichen Lebens unterstützt, fördert, berät und begleitet. Darüber hinaus erhielten die Schüler Einblicke in das Tätigkeitsfeld der Jugendsozialarbeit an Schulen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Regensburg freuten sich über den Austausch und die rege Beteiligung. Und auch die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und Organisatorin des Digitalen Girls`Day/Boys`Day, Silvia Siegler, zog zufrieden Bilanz: „Das neue digitale Format hat die Beteiligung von jungen Menschen aus ganz Deutschland ermöglicht und Interesse am Landkreis Regensburg über die Grenzen von Bayern hinaus geweckt. Mein besonderer Dank  gilt meinen Kolleginnen und Kollegen, die mit großem Engagement ihre Arbeitsbereiche präsentiert und einen wichtigen Beitrag für eine klischeefreie Berufswahl geleistet haben.“

 

Bildtext: Gleichstellungsbeauftragte Silvia Siegler koordinierte den digitalen Girls Day/Boys Day im Landratsamt. Landrätin Tanja Schweiger war zur Begrüßung zugeschaltet. Foto: Birgitt Retzer


Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.