Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Könige der Lüfte besuchen Johanniter-„Wiesenzwerge“

19.05.2021 Krippenkinder erleben spannenden Tag

Einen tierischen Besuch der besonderen Art haben die Kinder aus der Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge“ bei sich begrüßen dürfen. Der Jäger Martin Lodermeier und seine Frau Rebekka Eichenseher haben mit ihrem Falken Charlie und dem Bussard Luna in der Kindereinrichtung vorbeigeschaut.

Die „Wiesenzwerge“ bewerben sich aktuell mit ihrem Projekt „Hoch in der Luft“ beim Landesbund für Vogelschutz für die Auszeichnung „Öko-Kids“ – passend dazu durften die Kleinen ganz nah den Bussard bewundern und sogar dem Falken den Bauch streicheln. „Es war sehr schön zu beobachten, wie die Kinder ohne Scheu, aber dabei ganz vorsichtig das Gefieder des Falken berührten“; so Sofia Macari, Kinderpflegerin der Marienkäfergruppe.

Als kleines „Geschenk“ verlor Luna, die sich gerade in der Mauser befindet, sogar eine ihrer Federn, die die Kinder sofort fasziniert unter die Lupe nahmen. Als das Bussard-Weibchen dann noch ihre Flügel ausbreitete, streckte eines der staunenden Kinder seine Arme nach beiden Seiten aus und rief „So groß!“

Auch die Erzieherinnen erlebten den Besuch hautnah: Praktikantin Helena Schroll, durfte die große Bussard-Dame Luna  - geschützt durch einen kunstvoll genähten Lederhandschuh - auf ihren Arm nehmen. Charlie und Luna waren übrigens nicht die einzigen tierischen Besucher, auch Jagdhund Rica war mit dabei und wurde von den Kindern ausgiebig gestreichelt und gekuschelt. Einrichtungsleitung Rosi Jaugstetter war mit der Aktion rundum zufrieden: „Ein beeindruckendes Erlebnis für die Wiesenzwerge in einer besonderen Zeit“.

Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge“ in Tegernheim gibt es bei Einrichtungsleitung Rosi Jaugstetter unter 09403 9529-410.


Kategorien: Kinderkrippen und -gärten